english  //  deutsch 
NORMALZEIT / 2011
eine Ausstellung in 12 Teilen
section.a: Kuratorin, Autorin und Projektmanagement

2011 feiert die Wiener Kunsthandels-Gmbh lichterloh ihr 20-jähriges Bestehen mit einem Fest in Verbindung mit einer Ausstellung in der Expedithalle der ehemaligen Ankerbrotfabrik. Sinnbild dieses Jubiläums ist die Wiener Würfeluhr mit dem legenderen Schriftzug "Normalzeit von Schauer". Sie wurde Anfang des 20. Jahrhunderts speziell für die Stadt Wien als Uhr für den öffentlichen Raum entwickelt und 2007 erneuert. Lichterloh erwarb die historischen Modelle kurzerhand und macht sie 2011 zum Motto ihres Geburtstages.

section.a lädt 12 Künstler_innen ein, sich ausgehend von der Würfeluhr mit Zeit zu beschäftigen. Der künstlerische Möglichkeitsraum reicht dabei weit über das Originalobjekt hinaus und reflektiert die materiellen, erzählerischen, physikalischen und prozessualen Komponenten von Zeit.

Michael Kienzer, Zeitvertreib, Uhrwerke und Aluminium, 2002/03

Peter Sandbichler, o.T., Silikon und Leuchtstoffröhre, 2011

Jakob Gasteiger und Sandra Nalepka, Lokalzeit, Folienplott auf Acrylglas, 2011

Jutta Strohmaier, Geteilte Zeit (Wien Zeit / Bundesländerplatz), 2 Videos: 48 min/15 min,
Uhrengehäuse, Spiegelmosaik, Bildschirme, Textil, 2011

Brigitte Kowanz, Rund um die Uhr, Neon und Spiegel, 1996/2010

gelitin, Schon wieder Singularität, Holz, Plastik, Bitumen, 2011

Franz Graf, Hora, Tusche und Graphit auf Plexiglas, 2011

Eva Chytilek, Laika, Metall , Plexiglas, Elektromotoren, 2011

Judith Fegerl, LazyEight, Projektskizze, 2011


Auftraggeber: lichterloh
Künstler_innen: Eva Chytilek, Christian Eisenberger, Judith Fegerl, Heinz Frank, Jakob Gasteiger/Sandra Nalepka, gelitin, Franz Graf, Michael Kienzer,  Brigitte Kowanz, Elke Krystufek, Peter Sandbichler, Jutta Strohmaier
Grafik: Maria Pernhaupt
Fotodokumentation: Anja Hitzenberger
Presse: Karin Mück
Leitung und Technik: Hubert Klausner
Licht: Pepi Öttl
Fest: Martina Kapral / HumorAG
Katalog: Normalzeit, hrsg. von lichterloh, mit Beiträgen von Jan Tabor, Jindrich Mallina, Carl Auböck, Peter Payer, Michael Köhlmeier und section.a, Löcker Verlag 2011
Ausstellung: Expedithalle der ehemaligen Ankerbrotfabrik, 17. bis 26. Juni 2011

© Fotos: Anja Hitzenberger, Künstler_innen