english  //  deutsch 
BERGWÄRTS / 2015
eine performativ-musikalische Wanderung
section.a: Kuratorin und Projektmanagement

section.a konzipiert die "Wander-Ausstellung" BERGWÄRTS 2015 rund um den Maiensee bei St. Anton am Arlberg, während der Werke von sieben Künstler_innen gemeinsam erwandert werden. Eine musikalische Inszenierung des Weges gestaltet der Trompeter Thomas Berghammer, der die Wandergruppe von Anfang bis zum Ende begleitet, akustische Akzente setzt und assoziative Brücken zwischen dem Gesehenen, dem Erlebten und den einzelnen Orten schafft. Einem roten Faden gleich verbindet er die verschiedenen künstlerischen Ereignisse, wie die in der alpinen Landschaft versteckten Alltagsgegenstände von Markus Hofer, die im Maiensee schwimmende Haifischflosse von Wendelin Pressl oder die literarisch-künstlerische Performance von Nikolai Vogel mit Bildern von Silke Markefka.

BERGWÄRTS 2015 ist Teil des Kulinarik & Kunst Festivals St. Anton, das von 3. Juli bis zum 23. August 2015 stattfindet. Die beteiligten bildenden Künstler_innen sind Artists-in-Residence des Kunstquartier Hospiz.

Trompeter Thomas Berghammer

Nikolai Vogel, aufwärts abwärts / abwärts aufwärts, Performance mit Bildern von Silke Markefka, 2015

Markus Hofer, Türklinke, Intervention im alpinem Landschaftsraum, 2015

Auftraggeber: Kulinarik & Kunst St. Anton am Arlberg
Künstler_innen: Thomas Berghammer (Trompete), Petr Spatina (Wasserglasspieler) und die Artists-in-Residence des Kunstquartier Hospiz: Dorothea Heinrich, Markus Hofer, Silke Markefka, Wendelin Pressl, Nikolai Vogel
performativ-musikalische Wanderung von St. Christoph über den Maiensee nach St. Anton am Arlberg: 21. August 2015

© Fotos: Künstler