english  //  deutsch 
Urban Shelter? / 2016/17
eine Einzelausstellung von Annett Zinsmeister
section.a: Kuratorin und Projektmanagement

Verhandelt die Ausstellung "Im Raum mit_" die künstlerische Aneignung von Raum an sich, so steht in der Einzelausstellung der deutschen Künstlerin Annett Zinsmeister die Geschichte, Bedeutung und Vergänglichkeit von Schutzräumen im Vordergrund. Mit Installationen, Projektionen und Interventionen bringt die Künstlerin elementare Aspekte und Spuren aus der Vergangenheit und Gegenwart des ehemaligen Hochbunkers zum Vorschein und verbindet diese mit der höchst aktuellen Frage: Wie gestaltet sich Schutz heute?

Annett Zinsmeister arbeitet an der Schnittstelle von Kunst und Architektur. Die Wahrnehmung, kulturelle Prägung und Transformation von Raum und Stadt sind zentrale Themen, die sie in raumgreifenden Installationen und Bildwerken verhandelt. In und mit ihren Arbeiten zeigt die Künstlerin neue Perspektiven und Potentiale unwirtlicher Orte und initiiert Prozesse des Nachdenkens, der Intervention und Transformation.

Annett Zinsmeister, Virtual Interior BNKR. Installation, 2016

Annett Zinsmeister, Urban Hacking Containerprojekt. Leuchtrahmen /
Installation, 83 x 86 x 3 cm, 2009-2014 / 2016

Annett Zinsmeister, Urban Hacking Containerprojekt. Leuchtrahmen /
Installation, 83 x 86 x 3 cm, 2009-2014 / 2016

Annett Zinsmeister
links: City as Shelter – A Genealogy / Schutzraum Stadt – Eine Genealogie, Installation, 2016
rechts und unten: Lost Homes / Verlorene Heimat. Installation, 1996-2010 / 2016

Auftraggeber: Kunstraum BNKR, München
Künstlerin: Annett Zinsmeister, Berlin
Grafik: Karl Anders, Hamburg
Fotograf: Edward Beierle, München
Medien- und Pressearbeit: BUREAU N, Berlin
Aufbau: Joseph Köttl / pr.ojekte, München

Ausstellung: Kunstraum BNKR München / 30. September 2016 bis 26. Februar 2017

Rahmenprogramm:
Donnerstag, 10.11.2016, 19.00 Uhr
Künstlergespräch Annett Zinsmeister mit Christine Haupt-Stummer

Donnerstag, 08.12.2016, 19.00 Uhr
Schutz – Raum – Stadt? Gesprächsrunde mit Bernd Lemke, Karin Wilhelm und Annett Zinsmeister

Donnerstag, 23.02.2017, 19.00 Uhr
Raum – Stadt – Sicherheit? Gesprächsrunde mit Stefan Kaufmann, Claus Pias und Annett Zinsmeister

© Edward Beierle, Künstlerin, BNKR