english  //  deutsch 
BMW WELT MÜNCHEN / 2003
ein maßgeschneidertes Kommunikationskonzept für das Auslieferungszentrum
section.a: geladene Wettbewerbsteilnahme und Kommunikationskonzept

Bei der Entwicklung und Positionierung eines neuen Unternehmensstandortes spielt neben dem architektonischen Gesamterscheinungsbild die inhaltliche Ausrichtung von Anfang an eine entscheidende Rolle.

Aus diesem Grund schreibt BMW einen geladenen Wettbewerb zur Inszenierung der Erlebnisinhalte in der von COOP HIMMELB(L)AU entworfenen BMW Welt aus. section.a präsentiert ein Konzept der Bespielung, bei dem die Unverwechselbarkeit der Marke BMW und der Anspruch der Kultiviertheit vorwiegend über künstlerische Interventionen im Raum transportiert werden. Darüber hinaus entwickelt section.a zwei Kommunikationskonzepte für Teilbereiche der BMW Welt. Ihre Erarbeitung basiert auf der Überzeugung, den USP des Unternehmens in einen größeren kulturellen Kontext zu bringen, um eine anschauliche Verankerung der BMW-Markenwerte zu garantieren.

Auftraggeber: BMW Group
Partner: Nikolaus Prokop
Animation: Leopold Maurer
Grafik: Chris Goennawein
© Fotos: Leopold Maurer