english  //  deutsch 
DIE BOX / 2011
zielgruppengerechte Lehr- und Lernmaterialien für die Basisbildung NÖ
section.a: Konzeption, Projektmanagement und Produktionsentwicklung

Für Zeit Punkt Lesen entwickelt section.a spezielle Lern- und Lesematerialien für die Basisbildung NÖ. Die Basisbildung wendet sich an Jugendliche (ab 16 J.) und Erwachsene, denen es nicht möglich war, die Grundkenntnisse des Schreibens, Lesens, Rechnens und der EDV in ausreichendem Ausmaß zu erlernen. Die bestehende Versorgung dieser Zielgruppe mit adäquaten Lehrbehelfen ist mangelhaft und entspricht in vielen Belangen nicht den Anforderungen – in den meisten Fällen bilden Volksschulbücher die Basis.

section.a konzipiert in Zusammenarbeit mit der Basisbildung, dem Grafiker Max Sztatecsny und dem Gestalter Nikolaus Fuchs DIE BOX, die, sowohl in ihrer Form als auch was die Inhalte betrifft, an die Lebensrealität ihrer Nutzer_innen anknüpft. DIE BOX beinhaltet Aufgabenstellungen zu unterschiedlichen alltagsrelevanten Themengebieten wie Musik, Party, Arbeit, Drogen oder Zeitung. Dabei reicht der Bogen von der Spieluhrmelodie zum Selbermachen über das Finden und Basteln von Zeitungsenten bis hin zu einer Exkursion zum Friedhof. Das Material knüpft an Vertrautes an und umfasst den Stammbaum der Simpsons, Tageszeitungen, Gedichte und Lieder ebenso wie das niederösterreichische Jugendschutzgesetz und Promilletabellen.


Auftraggeber: Kreativ in Niederösterreich, Zeit Punkt Lesen
Inhaltliche Mitarbeit: Renate Ömer und Barbara Dorrer / BHW Basisbildung NÖ
Grafik: Max Sztatecsny / ks_visuell
Gestaltung: Nikolaus Fuchs
© Fotos: Mani Hausler