english  //  deutsch 
SYNAPS / 2007
eine emotionale Bildwelt für den Geschäftsbericht von AT&S
section.a: Beratung, Künstler_innenauswahl, Projektmanagement

Javier Pérez Gil entwickelt für den Geschäftsbericht 2007/2008 die zehnteilige Serie "Synaps". Durch Übereinanderschichten unterschiedlicher Leiterplattenstrukturen entstehen Kompositionen, die an Schalt-, Stadt- oder Fahrpläne erinnern: Sinnbilder moderner Netzwerke.

Pérez Gil lässt über den aufwändigen Arbeitsschritt des Morphings aus Scans unterschiedlicher Leiterplatten digitale Collagen entstehen. Jeder Eingriff, jede Interferenz ist für ihn potenzieller Ausgangspunkt für überraschende Weiterentwicklungen. Eine Flexibilität, die sich ebenso in der strukturellen wie ästhetischen Vielschichtigkeit der Arbeit niederschlägt.

Auftraggeber: AT&S – Austria Technologie & Systemtechnik
Künstler: Javier Pérez Gil
Grafik: section.d
© Foto: Künstler