Konzipieren

Wir entwickeln Ideen, Konzepte und Strategien. Am Beginn unserer Arbeit steht der intensive Austausch mit unseren Auftraggeber_innen:  das Aufspüren des konkreten Bedarfs, die Formulierung der Ziele und die Erkundung der Möglichkeiten. Darauf aufbauend erarbeiten wir in einem gemeinsamen Prozess und im engen Austausch das entsprechende Angebot, das wir gerne auch in der Umsetzung betreuen.

HOSPIZ

Konzipieren

KUNSTQUARTIER HOSPIZ / 2009-2017
ein nachhaltiger Masterplan für die Kunstaktivitäten des Arlberg HOSPIZ Hotels

section.a: Masterplan, begleitende Umsetzung und laufende Beratung

 

Nach ersten eigenen Erfahrungen als Kunstschaffender beginnt Florian Werner im Jahr 2007, sich rund um das Hotel in St. Christoph für zeitgenössische Kunst zu engagieren. Zwei Jahre später lädt er section.a ein, für seine von Leidenschaft getragenen Aktivitäten einen Masterplan zu erarbeiten. Dabei entsteht die Dachmarke Kunstquartier HOSPIZ, die jährlich wechselnde Ausstellungen, das Artist-in-Residence-Programm in Kombination mit einem Kunstpreis und die Galerietätigkeit in Bregenz vereint.

Ziel des Masterplanes ist, eine einzigartige Programm- und Kommunikationsstruktur zu entwickeln, die das Hotel als Marke stärkt, mit dem regionalen Standort vernetzt und über die Qualität und Auswahl der Künstler_innen mittelfristig im nationalen, langfristig im internationalen Kunstgeschehen etabliert. 

Seit 2009 berät section.a Florian und Ursula Werner bei all diesen Aktivitäten, kuratiert einzelne Ausstellungen und konzipiert Künstler_innenvorschläge für das Artist-in-Residence-Programm sowie die In-situ-Arbeiten im Hotelbereich.

 

Ähnliche Projekte:
ARLBERG1800 2017-2018
ARLBERG1800 2016-2017
ARLBERG1800 2015-2016
ARLBERG1800 RESORT 2012-2017
KUNSTQUARTIER HOSPIZ 2014-2015
HOSPIZ GALERIE 2013
HOSPIZ GALERIE 2012
HOSPIZ GALERIE 2011

Impressum

Auftraggeber: Kunstquartier HOSPIZ

Kunstpreis 2010: Anna Lehmann-Brauns
Artist-in-Residence 2010/11: Alfredo BarsugliaEva ChytilekAnemona Crisan, Die 4 GrazienCristina FiorenzaKirsten HelfrichIsabel Haase, Marlene HauseggerStephan KobatschLies Maculan, Alex RuthnerChristina Starzer, Lilli ThiessenUta Belina Waeger

Kunstpreis 2011: Alfredo Barsuglia
Artist-in-Residence 2011/12: Maria AnwanderAlfredo BarsugliaMartin Bilinovac, Reinhold Braun,  Ernst Heckelmann, Maureen KaegiNika KupyrovaHubert KostnerKatharina LacknerBernd OpplKarin Maria Pfeifer, Mariella Roos, Tobias Maximilian Schnell

Kunstpreis 2012: Maria Anwander
Artist-in-Residence 2012/13: Ruth Anderwald & Leonhard GrondRuben AubrechtAngelika BöckMaria BussmannStefano Cagol, Ida-Marie CorellRamesh Daha, Andreas Lau, Jakob Kasimir, Leander Kresse, Katherina OlschbaurWendelin PresslBianca Regl, Yvonne Schweidtmann, Cony Theis, Federico Vivarelli, Kay Walkowiak

Kunstpreis 2013: Ida-Marie Corell
Artist-in-Residence 2013/14: Johanna BraunAndreas Duscha, Hilde Fuchs, Catherine GfellerAldo GianottiEva KeesSigrud LarsenHans Panschar, Daniel Franz Rappitsch, Brigitta Reuter & Hubert Hasler, Franz Riedl, Christian RuppLea TitzSamuel SchaabRoswitha Schuller & Markus Hanakam, Zora Volantes,Jiajia Zhang

Kunstpreis 2014: Hilde Fuchs
Artist-in-Residence 2014/15: Katharina AchtHeinz AschenbrennerLevente Balvanyoscedesoellinger/rainerJanos FischerBen GoossensDorothea HeinrichMarkus HoferMichael JohanssonJadranka Kosorcic, Marianne LangRosmarie LukasserLaura Manfredi, Silke Markefka, Gregor Neuerer, Isabelle von Schilcher, Christian Konrad Schröder, Sofia & Sappone, Christiane SpattDagmar VogtNikolai Vogel, Anita Witek

Kunstpreis 2015: oellinger/rainer
Artist-in-Residence 2015/16: Bildstein/GlatzIrena Eden & Stijn Lernout, Elisabeth Greinecker, Ulrike KöppingerMichail MichailovClara Oppel, Eva Seiler

Artist-in-Residence 2016/17: Othmar EderJiri MakovecEric KressnigGerald StraubIrena Eden & Stijn LernoutBildstein|GlatzSimon VeresFanni Futterknecht

© Fotos: Kunstquartier HOSPIZ, Künstler_innen

seca Hospiz 02
Während ihrer Residency 2010/11 entwickelt die österreichische Künstlerin Marlene Hausegger einige ortsspezifische Fotoinstallationen.
seca Hospiz 05
Lena Lapschina zeichnet während ihrer Residency 2011/12 mit Klebeband auf der Wand ein Porträt des Hotels in St. Christoph.
+ Weitere Bilder
seca Hospiz 07
Der Künstler Alfredo Barsuglia ist Artist in Residence 2010/11. Mit seiner In-situ-Arbeit hinterlässt er eine beeindruckende Spur in einem der Gänge des Hotels.

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet.     
Datenschutz & Cookies